Skip to main content

Rosensorten für Rosenblütentee – welche kommen infrage?

Rosensorten für Rosenblütentee - welche kommen infrage?Ein Tee aus Rosenblüten schmeckt gut, er hat eine heilende Wirkung und ein wunderbares Aroma. Wer diesen einzigartigen Tee selbst herstellen möchte, braucht dazu auch die passenden Rosen. Leider kommen nicht alle Rosensorten für Rosenblütentee infrage. Die Rosen, die sich verwenden lassen, müssen ganz bestimmte Kriterien erfüllen. Ein angenehmer Duft allein reicht nicht aus, die Rosensorten für Rosenblütentee sind ganz besondere Rosen. Selten sind diese Rosenarten jedoch nicht, es gibt sie in fast jedem Gartenmarkt zu kaufen.

Schön, robust und pflegeleicht – die Essigrose

Eine wunderschöne Wildrose ist eine der perfekten Rosensorten für Rosenblütentee. Schon die alten Römer kannten die „Rosa gallica“ und sie wussten um die Heilkräfte dieser Rosensorte. In den Klostergärten des Mittelalters war die Essigrose zu finden und hier kam sie auch als Heilpflanze zum Einsatz. Rosenöl, Rosenwasser und Parfüm aus Rosen, aber vor allem aromatischen Rosenessig stellen die Mönche aus der Essigrose her. Heute ist sie eine schöne Zierpflanze in jedem Garten. Wild wächst sie an Waldrändern und auf Wiesen. Die Essigrose blüht in der Sommerzeit zwischen Juni und Juli. Sie liebt die Wärme und wenn sie einen nährstoffreichen Boden bekommt, entwickelt sich die Rose zu einem echten Schmuckstück. Die Blüten leuchten von Hellrot bis Dunkelpurpur und der Duft ist einfach betörend.

Rosa Centifolia – die Rose mit den hundert Blättern

Wenn es um optimale Rosensorten für Rosenblütentee geht, kommt auch die bildschöne Kohl-Rose infrage. Die Rose der hundert Blätter oder Provence-Rose ist eine wahre Schönheit, die es in vielen Varianten gibt. Die Römer und Griechen kannten die schöne Rose mit den dichten Blüten und nutzen sie bereits als Heilpflanze. Der Ursprung der Kohl-Rose liegt im 16. Jahrhundert in den Niederlanden. Dort kreuzte ein findiger Gärtner mehrere Rosensorten und erhielt schließlich die schöne Kohl-Rose. Die Kohl-Rose ist eine üppige Rosensorte für Rosenblütentee und macht den Tee sehr ergiebig. Als Schmuckrose ist die Kohl-Rose besonders beliebt, da ihre Blüten dicht gefüllt sind. Sie ist eine klassische Bauernrose, die in Rosa, Weiß und Dunkelrot blüht. Der Tee aus den Blüten dieser schönen Rose ist aromatisch und natürlich süß.

Damaszenerrosen – die Rose, die auch im Herbst noch blüht

Die Kreuzritter brachten viele Dinge aus dem Heiligen Land mit nach Hause, unter anderem auch die Damaszenerrose. Sie gehört zu den Rosensorten für Rosenblütentee und stammt ursprünglich aus dem Orient. Schon in den Märchen aus 1001 Nacht spielte die wunderbar duftende Rose eine wichtige Rolle. 1689 wird sie zum ersten Mal zu den Rosensorten für Rosenblütentee gezählt und ihre Heilkraft lobend erwähnt. Heute ist die Damaszenerrose eine beliebte Gartenrose, die bis in den Herbst hinein üppig blüht. Die Rose aus dem Morgenland duftet aromatisch und gesund.

Fazit

Rosensorten wie die Essigrose, die Kohl-Rose und die Damaszenerrose sind perfekt für alle, die ihren Rosenblütentee selbst herstellen möchten. Vor allem die Damaszenerrose in all ihren Varianten ist eine wunderschöne Gartenrose. Sie blüht üppig in Weiß, in einem tiefen Violett oder einem zarten Rosa. Die Blüten sind ergiebig, der Duft ist betäubend und da sie robust ist, fühlt sich die Damaszenerrose in fast jedem Garten zu Hause.

Rose Tee, Rosenblüten, Rosenknospen Tee, Rosebuds Tea, Getrocknete Rosenknospen, Providing Vitamine, Gut für die Gesundheit (100g) *
  • Rose Tee gut für Ihre Gesundheit, mit verschiedenen Vitaminen, Stress für Körper und Geist.
  • Rosen wirken sich positiv auf das körperliche Herz aus.
  • Frei von Zusatz- und Aromastoffen jeglicher Art.
  • Ideal für jede Feier - Hochzeiten, Taufen, Geburtstage.
  • Rosenblüten Ideal für Handarbeiten, Potpourri, Dekoration von Haus / Duft.

Bild: @ depositphotos.com / VadimVasenin

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (428 Bewertungen, durchschnittlich: 4,79 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von rosenblütentee.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.05.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben